26.09.2017
 
 
 

Helsinki und St. Petersburg (mit Stadtrundfahrt)

METROPOLEN DER OSTSEE

Per Flug geht es zunächst nach Helsinki, hier checken Sie auf der Kreuzfahrtfähre „MS Anastassija“ ein und fahren durch die finnische Schärenwelt mit Kurs auf die Zarenstadt. Ein vielfältiges Angebot an Annehmlichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten sorgen an Bord für Kreuzfahrt-Ambiente. Nach einer Nacht auf See kommen Sie in St. Petersburg an und Sie erleben zum Auftakt bei einer Stadtbesichtigung die Schönheiten dieser Metropole. Und damit Sie sich dieser Städteperle ausführlich widmen können, genießen Sie beinahe zwei ganze Tage hier. Sie verbringen zwei Nächte mit Frühstück auf dem Schiff und eine Nacht in einem 4****-Stadthotel.

1. Tag: Flug München – Helsinki
Flug in die finnische Hauptstadt Helsinki, wo Sie von Ihrer deutschsprechenden Flughafenassistenz erwartet werden. Nach dem Transfer zum Hafen geht es an Bord der Kreuzfahrtfähre MS Anastassija der St. Peter Line. Gegen 18:00 Uhr stechen Sie zur „Mini-Kreuzfahrt“ in See: Die spektakuläre Schärenlandschaft Helsinkis mit ihren 300 kleinen Inseln bildet die Kulisse für Ihre Fahrt – ein Naturschauspiel zum Träumen!

2. Tag: St. Petersburg – Stadtrundfahrt
Gegen 9:30 Uhr laufen Sie durch einen schmalen Zufahrtskanal mitten ins pulsierende Herz des St. Petersburger Hafens ein. Peter der Große gründete die größte Hafenstadt der Ostsee 1703 als „Tor zum Westen“. Nach der Ausschiffung gehen Sie mit Ihrer örtlichen, deutschsprechenden Reiseleitung auf Stadtbesichtigung durch die elegante Kulturmetropole und erhalten einen ersten Überblick von St. Petersburg. Sie beginnen an der Peter-Pauls-Festung. Peter der Große ließ 1703 den Grundstein für den trutzigen Bau legen und öffnete damit das „Fenster Russlands“ nach Westen. Im Innenraum der barocken Kathedrale mit der prägnanten Turmspitze sehen Sie die letzten Ruhestätten der Romanows. Vom Vorplatz der Börse mit den beiden roten Rostra-Säulen können Sie den Blick über die Newa zum Winterpalast schweifen lassen und überqueren dann den Fluss auf dem Weg zum „Ehernen Reiter“. Über den Newski-Prospekt geht es zum Sommergarten. Später erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt: die mächtige und 14.000 Gläubige fassende Isaaks-Kathedrale atmet mit jedem Stein den Machtanspruch und die Stärke Russlands nach den Napoleonischen Kriegen. Fahrt zum Hotel. (F)

Ausflugspaket: Sie fahren am Nachmittag vor die Tore der Stadt in den kleinen Ort Puschkin (Zarskoe Selo). Als baukünstlerische Dominante erhebt sich in einem weitläufigen Park der blauweiße Katharinenpalast mit seinen goldenen Kuppeln. Inmitten der opulent gestalteten Zimmerfluchten befindet sich die Rekonstruktion des legendären Bernsteinzimmers, einst ein Geschenk Friedrich Wilhelm I. an Peter den Großen. Erst 2003 wurde der nach alten Vorlagen restaurierte Raum wiedereröffnet und zieht so noch immer Tausende von Besuchern in seinen Bann.

3. Tag: Ausflugspaket Eremitage oder zur freien Verfügung
Es gibt Museen in der Welt, die muss ein Kunstliebhaber einfach besucht haben. Die Eremitage im Winterpalast gehört definitiv dazu. Tausende von Bildern und Plastiken finden sich in dieser Kunstsammlung und Sie können hier einen Streifzug durch die westeuropäische Kunstgeschichte machen: Von Leonardo da Vinci über Rembrandt und Rubens bis hin zu Cézanne und Matisse sind alle großen Künstler vertreten. Am späten Nachmittag gehen Sie für Ihre „Mini-Kreuzfahrt“ wieder an Bord der MS Anastassija und verlassen gegen 19:00 Uhr die Zarenstadt mit Kurs Helsinki. Lassen Sie sich die frische Ostsee-Brise um die Nase wehen. (F)

4. Tag: Stadtrundfahrt in Helsinki – Rückflug
Nach einer erholsamen Nacht an Bord laufen Sie in Helsinki ein. Helsinki ist eine überraschende Stadt. Modern, offen und freundlich kommt die finnische Kapitale daher. Bei der Stadtrundfahrt entdecken Sie unter anderem den Senatsplatz am Hafen, die zentrale Einkaufsstraße Mannerhamm, das Parlament, die Finnland-Halle, das Sibelius-Denkmal sowie die Tempellaukio-Felsenkirche. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München. (F)

Es gelten die Reisebedingungen „DERTOUR Gruppenreisen“

 
 
 
 

Reisetermin:

12. – 15.07.2017

 
 

• VISAFREIE EINREISE NACH RUSSLAND

• ST. PETERSBURG MIT „MINI-KREUZFAHRT“

• KOMFORTABLES 4-STERNE STADTHOTEL

 
 

Eingeschlossene Leistungen:

• Flug München – Helsinki – München
• Aktuelle Flug- und Sicherheitsgebühren
• Transfers lt. Reiseverlauf
• 2 Nächte mit Frühstück an Bord der „MS Anastassija“ in der 2-Bett-Innenkabine
• 1 Nacht mit Frühstück in einem Hotel der guten Mittelklasse in St. Petersburg
• Stadtrundfahrt St. Petersburg (halbtägig)
• Stadtrundfahrt Helsinki (halbtägig)
• Reiseleitung: Hans Wembacher und
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
• Informationsmaterial und Reiseführer
• Sicherungsschein nach § 651k BGB

 
 

Reisepreis:

3 Übernachtungen mit Frühstück
2 x auf dem Schiff,
1 x in St. Petersburg
p. P. im DZ nur € 799,-
(EZ-Zuschlag € 70,–)

 
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

• Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
• Evtl. Eintritte

 
 

Zubuchbare Leistungen:

• Ausflugspaket: € 110,– p. P.
– Puschkin und Katharinenpalast mit Innenbesichtigung, ganztägig – Eremitage, halbtägig
• Flughafentransfer € 40,– p. P. ab / bis Waging / TS / BGL – München (weitere Zustiege auf Anfrage)

 
 

Mit dem Reiseschutz unseres Partners ERV sorgen Sie bestens vor.
Für Ihre Sicherheit vor, während und nach der Reise.  mehr...

 
 
 

Reiseausschreibung

mehr...