26.09.2017
 
 
 

Dublin – Galway – Muckross Gärten – Clonmacnoise – Cliffs of Moher

HÖHEPUNKTE IRLANDS

Schroffe Klippen, Ruinen christlicher Klöster, grüne Wiesen, karger Fels und Burgen der normannischen Herren säumen den Weg von Dublin im Osten zu den Küsten im Westen der Insel. Unsere Reise nimmt Sie mit zu den schönsten Seiten der Natur und dem Erbe der Kelten am Rande Europas. Die uralte Geschichte des Landes und erfrischende Lebensart der Bewohner machen Irland zu einem der attraktivsten Länder Europas.

1. Tag: Flug München – Dublin – Stadtrundfahrt
Am späten Vormittag Flug mit Aer Lingus nach Dublin, die politische, wirtschaftliche und kulturelle Metropole Irlands. Auf der anschließenden Stadtrundfahrt lernen Sie die Highlights kennen. Kurzer Spaziergang durch das Georgianische Viertel. Hier sehen Sie auch das Parlament Irlands. Sie besuchen das Trinity College, die Universität. Die beeindruckende Alte Bibliothek beherbergt eine einzigartige Sammlung wertvoller alter Handschriften, darunter das berühmte Book of Kells. Die St. Patrick’s Kathedrale aus dem 12. Jh. Befindet sich an einem der ältesten Orte christlicher Kultur in Dublin. Entlang geht es am Liffey Fluss mit einer Anzahl von interessanten Brücken. Danach Fahrt zum Hotel in/bei Dublin zur Übernachtung.

2. Tag: Clonmacnoise – Galway
Morgens besuchen wir in Kilbeggan eine Whiskey-Brennerei. Bei der Führung durch die Brennerei erfahren Sie alles Wissenswerte. Der Rundgang endet natürlich, wie sollte es anders sein, an der Bar mit einer Kostprobe. Anschließend geht es weiter nach Galway an der Westküste Irlands. Unterwegs besuchen Sie das malerisch am Shannon Fluss gelegene Kloster von Clonmacnoise aus dem 6 Jh. Seine beeindruckenden Ruinen bestehen aus Kathedrale, Kirchen, Rundturm und reichlich verzierten keltischen Hochkreuzen. Bei einem Stopp in Galway lernen Sie den Charme dieser lebendigen, jungen Universitätsstadt kennen. Besuchen Sie die katholische St. Nicholas Kathedrale, die erst 1965 vollendete Bischofskirche mit markanter Kuppel an der Salmon Weir Bridge. Abendessen und Übernachtung im Raum Galway.

3. Tag: Burren – Klippen von Moher – Kerry                                                              Von Galway fahren wir südlich über das Burren-Gebiet nach Kerry. Das Burren-Gebiet wirkt wie eine gewaltige Mondlandschaft. Es ist ein Karstgebiet, welches etwa 2000 Arten seltener Planzen und Blumen beheimatet. Unter der Oberfläche hat sich eine Höhlenlandschaft gebildet, deren Steinformationen zwei Millionen Jahre alt sind. Unterwegs halten Sie am Poulnabrone Dolmen. Weiter geht’s zu den beeindruckenden Klippen von Moher, die sich über acht Kilometer entlang der felsigen Atlantikküste erstrecken. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke und atmen Sie Frische Atlantikluft. Danach Weiterfahrt ins Hotel zum Abendessen und zur Übernachtung in Kerry.

4. Tag: Ausflug um den „Ring of Kerry“
Der Ring of Kerry ist eine 170 km lange Panoramastraße um die Iveragh-Halbinsel. Die felsige Küstenlinie im Südwesten Irlands steht im krassen Gegensatz zu der mediterran anmutenden Vegetation, die durch den Einfluss des Golfstromes hervorgerufen wird. Optional: Besuch einer Lachsräucherei. Entdecken Sie die alte Tradition kalt geräucherten Lachses und genießen Sie selbst bei einer Lachsprobe. Die Reiseroute führt durch viele kleine Dörfer und über die Berge zu den Aussichtspunkten Moll’s Gap und Ladies’ View. Am Nachmittag gelangen wir in den Killarney National Park. Hier besichtigen Sie die viktorianische Villa Muckross House, eines der führenden Herrenhäuser Irlands. Die Gärten um Muckross House sind weltweit bekannt für ihre Schönheit und insbesondere für ihre Azaleen und Rhododendronbüsche. Der Besuch des Muckross House hängt von der Verfügbarkeit ab und kann nicht garantiert werden. Alternativ ist der Besuch des Derrynane Houses geplant. Anschließend geht es ins Hotel in Kerry zum Abendessen und zur Übernachtung.

5. Tag: Rock of Cashel – Dublin
Wir verlassen Kerry und fahren über Cashel nach Dublin. In Cashel besichtigen Sie den berühmten Rock of Cashel – einst der herrschaftliche Sitz keltischer Könige, später ein wichtiges Kirchenzentrum. Anschließend geht es in die Hauptstadt Dublin zum Abendessen und zur Übernachtung.

6. Tag: Zeit zur freien Verfügung – Rückreise
Zeit zur freien Verfügung oder Besichtigung des National Museums oder Panorama-Fahrt auf die Howth-Halbinsel. Am Flughafen verabschiedet Sie Ihre Reiseleitung. Am Nachmittag Rückflug nach München mit Aer Lingus.

Programmänderungen vorbehalten!

 

Es gelten die Reisebedingungen „Wembacher-Reisen“

 
 
 
 

Reisetermin:

17. – 22.05.2017

 
 

Eingeschlossene Leistungen:

• Flug mit Aer Lingus München – Dublin – München
• Aktuelle Flug- und Sicherheitsgebühren
• Transfers lt. Reiseverlauf
• 5 x Übernachtung in DZ (Bad / WC) mit Halbpension:
• Alle Rundreisen an 5 Tagen lt. Programm mit modernem Reisebus
• Umfangreiches Besichtigungsprogramm:
Eintrittsgelder: St. Patrick’s Kathedrale, Trinity College, Kilbeggan Distillerie, Klippen von Moher, Clonmacnoise, Muckross House, Rock of Cashel
Besichtigungen: Muckross Gärten, Poulnabrone Dolmen
• Reiseleitung: Hans Wembacher (evtl. örtliche, qualifizierte Reiseleitung)
• Sicherungsschein nach § 651 K BGB

 
 

Reisepreis:

5 Übernachtungen im DZ
mit Halbpension
(Frühst. /Abendessen)
p. P. im DZ nur € 1090,-

(EZ-Zuschlag € 150,–)

 
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

• Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
• Evtl. Eintritte
• Mittagessen / Getränke zu den Mahlzeiten
• Trägerlohn in den Hotels

 
 

Zubuchbare Leistungen:

• Flughafentransfer € 40,– p. P. ab / bis Waging / TS / BGL – München (weitere Zustiege auf Anfrage)

 
 

Mit dem Reiseschutz unseres Partners ERV sorgen Sie bestens vor.
Für Ihre Sicherheit vor, während und nach der Reise.  mehr...

 
 
 

Reiseausschreibung

mehr...