26.09.2017
 
 
 

Förderverein Alt Traunstein e.V.

5 Tage rund um den Bodensee, zur Insel Mainau, zum Rheinfall nach Schaffhausen, nach Zürich, St. Gallen und ins Appenzeller Land

Der Bodensee ist mit 539 qkm einer der größten Seen in Mitteleuropa. Zum Teil von ehem. Vulkanbergen umgeben ist der Rhein der größte Zufluß und zugleich Abfluß. Zahlreiche alte Reichsstädte von Lindau bis Konstanz, malerische Inseln, alte Burgruinen prägen die Landschaft ebenso wie die Weinfelder und die Obstbäume. Wir besuchen den Rheinfall in Schaffhausen, die größte Stadt der Schweiz Zürich, St. Gallen mit der herrlichen Kathedrale und das Appenzeller Land mit dem Säntis.
Auf der Hinfahrt kommen wir zum Zentrum des schwäbischen Barocks nach Ottobeuren und die Rückfahrt geht entlang der Bayerischen Alpen über Neuschwanstein und den Pfaffenwinkel. Neben Spätzle, Rösti gibt’s die örtlichen Spezialitäten wie Bodensee-Fisch und den guten Wein.
Herzlich willkommen zu dieser schönen Reise ans „Schwäbische Meer“.
 
1. Tag: Lindau – Meersburg – Tettnang
Über die Autobahn München – Landsberg – durchs Allgäu nach Memmingen. Wir besuchen die Klosterkirche von Ottobeuren mit reicher Barockausstattung und kommen nach Lindau am Bodensee. Der Hafen, die malerische Altstadt mit Rathaus und den Patrizierhäusern wird von uns besucht. Über Friedrichshafen fahren wir nach Meersburg mit der Burg der Konstanzer Bischöfe, dem Neuen Schloß und der schönen Promenade am Bodensee. Über Markdorf fahren wir nach Tettnang, dem Mittelpunkt des Bodenseeobst- und Hopfengebiets mit einem großen Schloß, früher den Grafen v. Montfort gehörig.
Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel im Zentrum.
 
2. Tag: Insel Mainau – Insel Reichenau
Nach dem Frühstück fahren wir zur Insel Mainau im Bodensee. Die 44,7 ha große Insel mit dem 1739-46 errichteten ehem. großherzoglichen Schloß ist Besitz der Grafen Bernadotte mit herrlichen Parkanlagen. Wegen der überaus reichen subtropischen Vegetation wird die Mainau auch die „Blumeninsel“ genannt auf der über 1 Million Blumenzwiebel erblühen. Palmen, Orangen-, Mandarinen- und Zitronenbäume sowie 30 000 Rosenstöcke.
Am Nachmittag fahren wir nach Konstanz und sehen bei einem Rundgang das Münster und das Konzilgebäude. Die Reichenau ist die größte Insel im Bodensee. Die Kirchen der weltberühmten Abtei zählen zu den bedeutendsten frühromanischer Kunstwerken in Deutschland. Über die barocke Wallfahrtskirche Birnau mit herrlichem Ausblick auf den See fahren wir zurück zu unserem Hotel.
Abendessen und Übernachtung.
 
3. Tag: Schaffhausen – Rheinfall – Zürich
Über Stockach am Hohentwiel vorbei kommen wir in den Hegau mit der Stadt Singen. Nahe der Kantonhauptstadt Schaffhausen ist der berühmte Rheinfall, der mächtigste Wasserfall Mitteleuropas. In einer Breite von 150 m stürzt der Rhein über eine 15-20 m hohe Schwelle. Zürich ist die größte Stadt der Schweiz und in der Bahnhofstraße liegen die Verwaltungsbauten der Schweizer Banken. Die Altstadt wird vom Großmünster geprägt. Und vom Bürkliplatz direkt am Seeufer haben wir einen prächtigen Ausblick auf die Glaner Alpen. Über Stein am Rhein kommen wir wieder zurück zu unserem Hotel.
 
4. Tag: Bregenz – St. Gallen – Appenzell – Säntis
Heute fahren wir zuerst über Bregenz. An der Schweizer Grenze liegt die Rheinmündung. Über Altstätten nach Appenzell in dem heute noch die Landsgemeinde abgehalten wird. In Schwagalp geht die 2167 m lange Seilschwebebahn auf den Säntis (2504 m), der höchsten Erhebung des Alpsteingebirges. Dank der isolierten Lage gibt es eine großartige Aussicht auf den Bodensee und nach Schwaben, zu den Vorarlberger-, Glaner-, Bündner- und Urner Alpen. In St. Gallen besuchen wir die berühmte Stiftsbibliothek und die schöne Kathedrale. Über Arbon und Rorschach am schweizerischen Bodenseeufer entlang nach Österreich. In Bregenz sehen wir die Seebühne und die Seepromenade.
Abendessen in unserem Hotel.
 
5. Tag: Tettnang – Feldkirch – Arlberg – Landeck – Innsbruck – Traunstein
Nach einem Rundgang durch Tettnang fahren wir über Hohenems und Feldkirch zum Klostertal. Über Arlberg kommen wir nach Tirol nach St. Anton und ins Inntal. Landeck, Stams, Telfs nach Innsbruck zurück nach Traunstein. Rückkehr nach Traunstein gegen 19.30 Uhr.
 
Programmänderungen vorbehalten.         
 
 
 
 

Reisetermin:

08.05. - 12.05.2007
 
 

Reiseleistungen:

• Busfahrt mit modernen Reisebus
• 4 x Abendessen / Übern./reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Hotel Rad in Tettnang -
• alle Zimmer mit Du/Wc-Kabel-TV-Minibar
• alle Rundfahrten lt. Programm
• Reiseleitung Hans Wembacher
• Sicherungsschein nach § 651 K BGB
 
 

Reisepreis:

Doppelzimmer: 450,-- €
Einzelzimmerzuschlag: 40,-- €
 
 

Nicht eingeschlossen:

• Evtl. Schiffahrt, Trinkgelder, Eintritte
• Reiserücktrittsversicherung p. Pers. € 10,--
 
  mehr...
 
 

Reisebuchung | Reiseanfrage:

Hier gehts zur Buchung oder Anfrage. mehr...