22.11.2017
 
 
 

5 Tage in die Weltstadt Rom

Von der Antike bis zum Barock war Rom Mittelpunkt der Welt. Auch heute noch ist Rom die Metropole des Abendlandes und des Christentums. Forum Romanum, Kolosseum, Vatikan, Pantheon und die Engelsburg sind einige Punkte aus der Schatzkammer dieser Stadt. Dazu kommen die schönen Plätze, die romantischen Brunnen und die beliebten Cafés und Restaurants. Das Leben der Römer kann man am Markt und in den eleganten Einkaufsstraßen rund um die Spanische Treppe kennenlernen.


1. Tag: Anreise nach Rom. Abfahrt um 5.00 Uhr.
Über die Autobahn fahren wir nach Kufstein, durch das Inntal zum Brenner und nach Südtirol. Nach einer Kaffeepause durch das Etschtal, vorbei an Bozen und Trient nach Verona. Mittagspause nach der Poebene in Bologna. Über den landschaftlich schönen Apennin und an der toskanischen Hauptstadt Florenz vorbei durch die Chianti-Weinberge und Orvieto kommen wir nach Rom. Hotelbezug und Übernachtung in Rom.

2. Tag: Besichtigungen
Heute sehen wir einige Hauptsehenswürdigkeiten: das antike Zentrum mit Forum, Kapitol, Kolosseum und die Kaiserforen. Die Anfänge christlicher Kultur mit den Hauptkirchen wie Lateransbasilika und Santa Maria Maggiore. Der Besuch von einigen der schönsten Plätzen, Palästen und Brunnen der Renaissance und des Barocks stehen weiter auf dem Programm.
Abends zur freien Verfügung.

3. Tag: Besuch von St. Peter – Audienz beim Papst – Altstadtrundgang
Heute besuchen wir die größte Kirche der Welt St. Peter. Zuerst ist die Audienz beim Papst. Nach der Mittagspause Besuch des Petersplatzes, der Basilika mit Petrusgrab, den Gräbern der Päpste. Am Nachmittag Rundgang über die Prachtstraße der Versöhnung zur Engelsburg, Engelsbrücke, der Piazza Navona mit dem Flüssebrunnen, Pantheon und Trevibrunnen zur Spanischen Treppe.
Die schönsten Einkaufsstraßen Roms mit den eleganten Geschäften werden von uns besucht.

4. Tag: Kuppel und Vatikanische Museen – Nachmittags St. Paul und Katakomben
Morgens zuerst Gel zum Besteigen der Kuppel. Der schönste *Ausblick* über die Stadt Rom erwartet uns. Anschl. zur freien Verfügung. Gel. zum Besuch der Vatikanischen Museen - den größten der Welt mit den berühmten Kunstschätzen wie Apoll und Laokoon im Belvedere, den Fresken des Raffaels und als Höhepunkt die Sixtinische Kapelle. Am Nachmittag über die Basilika St. Paul v. den Mauern und die Katakomben zum Albaner See. Castelgandolfo und Frascati sind die bekanntesten Orte in der landschaftlich schönsten Umgebung Roms.
Zum Abschluss kehren wir in eine typische Weintaverne ein.

5. Tag: Toskana - Südtirol
Frühmorgens Rückfahrt über die Autobahn. Die Landschaften Umbriens und der Toskana begeistern immer wieder. Der Apennin, die Poebene und Südtirol erwarten uns als nächstes. An Brixen vorbei zum Brenner und über Innsbruck zurück.

Rückkehr gegen 20.00 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten!

 
 
 
 

Reisetermin:

06.03. - 10.03.2007
 
 

Reiseleistungen:

• Fahrt mit modernem Reisebus
• 4 x Übernachtung / Frühstück in Rom
• Hotel der guten Mittelklasse
• Alle Zimmer mit Dusche / WC
• Stadtbesichtigung ohne Eintritte
• alle Rundreisen lt. Programm
• alle Straßen- und Mautgebühren
• Reiseleitung: Hans Wembacher
• Sicherungsschein nach § 651 K BGB
 
 

Reisepreis:

Doppelzimmer: 400,-- €
Einzelzimmerzuschlag: 120,-- €
 
 

Nicht eingeschlossen:

• Evtl. Eintritte und Trinkgelder
• Evtl. Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln in Rom (bedingt durch die polizeiliche Sperrung der Altstadt für Autos und Busse) sowie evtl. Touristengebühren durch die Stadt Rom sind nicht im Preis enthalten
• Reiserücktrittsversicherung p. Pers. € 10,--
 
 

Reisegalerie:

Hier finden Sie Bilder der Reise: mehr...
 
 

Reisebuchung | Reiseanfrage:

Bereits ausgebucht!